High Availability Feature Packs

Mit Open-E DSS V7 müssen Sie sich nicht zwischen iSCSI und NFS entscheiden. Richten Sie Ihren Cluster mit einem unserer Active-Active Failover Feature Packs ein und profitieren Sie von Business-Kontinuität und höchster Zuverlässigkeit.

Wie funktioniert das Failover in Open-E DSS V7?


  • Mit diesem Feature können Sie Volumes im aktiven Modus auf zwei Knoten gleichzeitig laufen lassen und erreichen damit Hochverfügbarkeit.
  • Falls ein Knoten ausfällt, übernimmt der andere automatisch und alle Services laufen ohne Unterbrechung weiter.
  • Sobald der ausgefallene Knoten wieder im Ressource Pool verfügbar ist, kann der Storage-Administrator die Aktivität des gewählten Volumes zurück auf den Knoten seiner Wahl verschieben.

Durch die Active-Active Funktion kann sich die komplette Cluster Performance verbessern, da der Lese-, Schreib- und Replikationsverkehr auf beide Knoten verteilt wird. Innerhalb weniger Minuten stehen Ihnen mehrere Hundert Gigabyte Speicherplatz im Netzwerk zur Verfügung – ohne großen Aufwand und Downtime.

Das Active-Active Automatic Failover ist eine wesentliche Storage-Funktionalität für:

  • Hochverfügbarkeit
  • Cloud Storage
  • Storage für Virtualisierung
  • Business Continuity
  • und vieles mehr.

Vorteile eines Open-E DSS V7 Active-Active Clusters


  • Verdoppelt Ihre Gesamtperformance in vielen Konfigurationen.
  • Eliminiert den Single Point of Failure durch die Konfiguration von Active-Active Clustern ohne Shared (gemeinsame) Discs.
  • Selbstprüfung des Systems durch Prüfung aller wichtigen Einstellungen auf jedem Knoten.
  • Verbesserte Cluster-Sicherheit durch die Möglichkeit so viele Auxiliary Paths wie nötig zu konfigurieren.
  • Erhöhte Sensibilität für Netzwerk-Ausfälle dank der Konfiguration von Ping Nodes.
  • Schnellere Netzwerkverbindung, da der I/O Verkehr auf zwei Knoten gleichmäßig verteilt wird. Nutzt die gesamte Prozessorleistung beider Cluster-Knoten.
  • Verhindert Verschwendung von Hardware für mehr Effizienz der Ressourcen.

Warum sollten Sie sich für die High Availability Feature Packs von Open-E entscheiden?


Viele vergleichbare Anbieter können Ihnen entweder eine Active-Active Lösung ODER einen angemessen Preis und Konfiguration anbieten. Nur wenige können BEIDES. Und genau das tut Open-E DSS V7. Es bietet ausgezeichnete Performance, Sicherheit und Skalierbarkeit zu einem Bruchteil der Kosten alternativer Storage-Lösungen. Das flexible Design von Open-E DSS V7 erlaubt es Unternehmen, effektive iSCSI und NFS Lösungen jeglicher Größenordnung aufzusetzen, die sich sowohl den einfachsten als auch den komplexesten Storage-Anforderungen anpassen.

Open-E DSS V7 plus Active-Active Failover

Die Automatic Active-Active Failover Funktion für iSCSI und NFS Volumes kann nur mit Open-E DSS V7 verwendet werden. Jetzt testen!

Preis

Währung ändern zu: USD
Feature Pack – iSCSI (SAN) Active-Active Failover EUR 1 200.00  

Feature Pack – NAS (NFS) Active-Active Failover EUR 1 200.00  

Jetzt kaufen »