Firmenvorstand

Krzysztof Franek

Krzysztof (Kristof) Franek gründete Open-E im Jahre 1998 und ist seitdem der CEO und Präsident von Open-E. Herr Franek ist ein weithin anerkannter Experte des Storage Marktes und besitzt über 20 Jahre Erfahrung in der IT Industrie, sowohl in verschiedenen Vertriebs- wie auch in diversen Führungspositionen. Er leitete den OEM Vertrieb bei Logitech, Deutschland und gehörte zu den Top Distributoren bei 3ware/AMCC und Kenwood Technologies. Vor der Gründung von Open-E war Herr Franek General Manager bei Aztech System GmbH, einem börsennotierten, ostasiatischen Hersteller für Multimedia-PC-Komponenten. Krzysztof ist Diplom-Ingenieur. Er erlangte seinen Abschluss an der AGH Wissenschaftlichen-Technischen Universität Krakau.

Janusz Bak

Im Jahre 1999 schloss sich Janusz Bak Open-E an und ist seitdem ihr CTO. Janusz Bak besitzt über 20 Jahre Erfahrung als Softwareingenieur und ist ein angesehener Experte für Storage Technologien. Vor Open-E leitete er die deutschen Support Operationen von Aztech Systems, einem börsennotierten, ostasiatischen Hersteller für Multimedia-PC-Komponenten. Bevor Janusz bei Aztech angefangen hat, entwickelte er die Service und Support Funktionen von Mega, einem polnischen IT Systemhaus. Janusz ist Diplom-Ingenieur und erwarb seinen Abschluss an der AGH Wissenschaftlichen-Technischen Universität Krakau.

George Roberts

George Roberts ist ein Venture-Partner von OpenView Venture Partners und ein ehemaliges Mitglied des Exekutive Management Teams von Oracle. Er besitzt über 25 Jahre Erfahrung in der Software Industrie. Seit 2003 tätigt George private Investitionen und fungiert als Aufsichtsratmitglied für diverse, schnell wachsende, Risiko- und Kapitalgeförderte Software Unternehmen, wie ScriptLogic Corporation, Fieldglass Inc, und Informance International. Bei der Oracle Corporation war George 13 Jahre beschäftigt. Zuletzt arbeitet er dort als EVP des nordamerikanischen Vertriebs. In seiner Zeit bei Oracle, war George verantwortlich für $1 Milliarde Dollar Umsatz und für über 2000 Angestellte. Er war Larry Ellison, dem CEO und Vorstandvorsitzenden des Unternehmens, direkt unterstellt. George schloss sein Studium „Marketing und Finanzen“ mit Bachelore an der University of Wisconsin ab.

Ricky Pelletier

Ricky Pelletier ist Vice Präsident von OpenView Venture Partners und schloss sein Finanzstudium an der Georgetown University mit Bachelore ab. Bei OpenView identifiziert und analysiert Ricky verschiedene Markt und Investment Möglichkeiten. Ebenfalls arbeitet er mit anderen Mitgliedern des Investmentteams zusammen, um gewissenhaft die Struktur und Leitung neuer Investitionen zu prüfen. Bevor Ricky Mitglied bei OpenView wurde, arbeitete er bei Symmetric Capital, einer wachstumsorientierten Private Equity Firma. Anfänglich intendierte er bei Landmark Partners, einem Investment Unternehmen, welches seinen Fokus auf den Erwerb von Sekundärbeteiligungen von Privaten Equity Finanzierungen und Risikokapital legt.

Warren Savage

Im 2004 trat Warren Savage dem Open-E Vorstand bei. Die Technologie ist Warrens Passion und er hat seine gesamte Karriere von ber 35 Jahren im Silicon Valley verbracht. Über ein Jahrzehnt hat er das Team von Tandem Computers geführt und fehlertolerante Tape und Disk Storage Systeme entwickelt, die besonders in Online Transaktionsprozessen, wie sie von Bank- und Transportumgebungen geführt werden, benutzt wurden. Er besitzt ebenfalls beachtliche Erfahrung mit Semikonduktoren, da er sowohl auf Ingenieur wie Management Posten in Fairchild Simiconductor and Synopsys besetzt war. Jetzt ist Warren der Präsident und CEO von IPextreme, eine Firma die 2004 geründet worden ist um innovative Technik- und Businesslösungen in das Semiconductor Intelectural Propert (IP) Umfeld zu bringen. Warren schloss sein Studium im Computeringenieurwesen mit Bachelor an der Santa Clara University und MBA an der Pepperdine University ab.




Geben Sie uns Feedback